Wirbelsäulentraining

Durch oftmals sehr einseitige Belastung unseres Körpers, insbesonders durch sitzende Tätigkeit, nehmen Rückenprobleme stätig zu. Zugleich steigt aber auch die Wertschätzung der eigenen Gesundheit und das Bewusstsein etwas für die Gesunderhaltung des Körpers tun zu wollen.

Bei dem Kurs Wirbelsäulentraining erlernen Sie Übungen zur Kräftigung der Muskulatur, welche den Körper stabilisiert und den Rücken stärkt.

Auch die Wichtigkeit des Zusammenspiels von verschiedenen Muskelgruppen wird beleuchtet. An Hand vielfältiger Übungen lernen Sie, ihre Wirbelsäule optimal zu stabilisieren und gleichzeitig die Beweglichkeit zu verbessern. Für einen Rücken ohne Schmerz.

 

Dieser Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention nach § 20 SGB V zertifiziert und ist teilweise erstattungsfähig durch die Krankenkassen.

 

Dazu melden Sie sich verbindlich zum o.g. Kurs an. Die fällige Teilnahmegebühr überweisen Sie auf das Konto des Kursanbieters. Der Kurs findet 1x wöchentlich für 60 Minuten statt und beinhaltet 10 Termine. Nach Absolvierung des Kurses

bekommen Sie eine Teilnahmebestätigung und eine Bestätigung über die geleistete Zahlung. Diese legen Sie bei Ihrer Krankenkasse vor und bekommen je nach Krankenkasse eine teilweise oder komplette Erstattung der Teilnahmegebühr.

 

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auch bei Ihrer Krankenkasse.